KZV U92 "Edle Rasse" Süderbrarup und Umgebung e. V.
Kaninchen

Besch, Albert

Geburtsjahr 1955
Wohnort Stobdrup
Familienstand ledig
Beruf Logistikleiter
Mitglied im U 92 seit 01.01.1993
Rasse Rote Neuseeländer RN seit 1976
Angestrebte Verbesserungen Fell; Kopf und Ohren
Besonderheiten der Stallanlage Vorzeige-Innenstallanlage, Rammler im Außenbereich
Tiere pro Zuchtjahr ca. 40
Eingesetzte Zuchttiere 2 Rammler, 5 Häsin
Fütterungsmethode 1 x täglich morgens mit Pellets, Heu und Wasser, in den Sommermonaten Grünes
Kriterien der Zuchttierauswahl nach Vererbungslehre und eigenem Auge
Züchterische Erfolge Vereinsmeister 1997, 2000 u. 2004
Was macht besondere Freude an der Rassekaninchenzucht die Entwicklung der Jungtiere zu verfolgen; die ständige Herausforderung gesteckte Ziele möglichst zu erreichen
Bedeutung von Kaninchenschauen der Abgleich von eigener Beurteilung mit der Bewertung der Preisrichter; überprüfen des eigenen Zuchtstandes
Was gefällt am U 92 Die Gemeinschaft, die Geselligkeit, die Kameradschaft, die Versammlungen und die Feiern
Wird ein Ehrenamt ausgeübt z. Zt. nicht, bis 12/2007 6 Jahre Zuchtwart
Wie wird die Zukunft der Rassekaninchenzucht im Allgemeinen und die des U 92 im Besonderen gesehen Durch Überalterung und Egoismus fällt es vielen Vereinen schwer jüngere Mitglieder zu gewinnen und dann auch zu binden; der U 92 ist im Durchschnitt ein junger Kaninchenzuchtverein und vieles wird und muss gemeinsam gemacht werden. Wir können uns noch über Erreichtes gemeinsam freuen. Allein aufgrund dieser Punkte sehe ich für den Verein eine gute Zukunft.

Hobbys

Weitere Hobbys Kegeln, Mitglied in der Feuerwehr
Lieblingsgericht Schweinebraten mit Salzkartoffeln und Rotkohl
Lieblingsgetränk Milch
Lieblingsmusik alles an Tanzmusik
keyboard_arrow_up