Zur Startseite
Wissenswertes » Infos übers Kaninchen » Graue Wiener (GrW)

Graue Wiener (GrW)

Geschichte
Tiere dieser Rasse gab es bereits vor dem zweiten Weltkrieg. Erst seit 1962 wird sie jedoch zu den Wienern gezählt.

 

1. Gewicht
Normalgewicht 4,0 kg. Mindestgewicht 3,0 kg. Höchstgewicht 5,0 kg.

 

2. Körperform, Typ und Bau
Der Körper ist walzenförmig, vorne und hinten gleich breit, mit einer ebenmäßigen Rückenlinie versehen und hinten gut abgerundet. Die Brust ist voll ausgeprägt. Der Hals ist kurz und besitzt einen kräftigen Nacken. Die Läufe sind stark und mittellang.

Die Häsin ist in allen Teilen etwas schnittiger und möglichst wammenfrei. Bei älteren Häsinnen ist eine kleine, gut geformte Wamme zulässig.

 

3. Fellhaar
Das Fellhaar besitzt eine sehr dichte Unterwolle, eine gute, gleichmäßige Begrannung und ist mit etwa 3 cm mittellang. Die Ohren sind gut behaart.

 

4. Kopf und Ohren
Der Kopf ist kräftig; Stirn und Schnauze sind breit; die Backen gut entwickelt. Die Ohren  sind fleischig und passen in der Länge zum Körper.

 

5. Deckfarbe und Gleichmäßigkeit
Anerkannt sind die Farbenschläge Hasengrau, Wildgrau und Dunkelgrau. Die Rasse gilt als Farbenrasse; deshalb ist auf Reinheit der Deckfarbe und Farbabgrenzung besonderer Wert zu legen.
Die Deckfarbe trägt eine gleichmäßige und über dem Rücken gut verteilte Schattierung, die an den Seiten des Körpers weit nach unten reichen soll.
Die Ohren sind schwarz umrandet. Der Genickkeil ist klein und dem jeweiligen Farbenschlag entsprechend etwas heller oder dunkler braunrot. Die Deckfarbe wird abgegrenzt durch einen
Etwa 3 mm breiten, schwarzen Streifen unter den Deckhaarspitzen. Die Augen sind braun, die Krallen dunkel.

 

6. Zwischenfarbe und Unterfarbe
Die Zwischenfarbesoll abgegrenzt und rostbraunrot sein. Am breitesten und kräftigsten tritt sie bei Hasengaru in Erscheinung. Bei Dunkelgrau ist sie etwas schmaler (etwa 5 mm breit) und schwächer ausgeprägt.

Die Unterfarbe erfasst etwa 2/3 der Haarlänge und ist von reiner dunkelblaugrauer Farbe. 

Zurück zur vorherigen Seite
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies.
Indem Sie auf - Akzeptieren - klicken oder die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz Akzeptieren