KZV U92 "Edle Rasse" Süderbrarup und Umgebung e. V.
Kaninchen

Zwei Landesmeistertitel an den U92

Sechs Züchter bzw. Zuchtgemeinschaften nahmen an der 57. Landesverbandsschau mit ganz unterschiedlichen Ergebnissen teil.

 

Mario kam mit seinen 4 DR, grau nicht über 378 Pkt. hinaus. Sicherlich, bedingt durch die Riesenclubvergleichsschau, waren hier nicht die absoluten Spitzentiere unterwegs – aber wie Tiere innerhalb von 14 Tagen bis zu 3 Pkt. bei den Rassemerkmalen auseinander liegen können bleibt uns Züchtern wohl immer ein Rätsel.

 

Die DR, weiß von Claus-Dieter schrammten mit 384,5 Pkt. denkbar knapp am Landesmeistertitel vorbei. Schade, aber erneut ein sehr gutes Abschneiden der Tiere.

 

Melanie uns Marcel hatten 4 MSch, schw.-w. gemeldet und wurden für ihre Arbeit nicht belohnt. Von sechs Zuchtgruppen stellte man die mit Abstand schwächste (379 Pkt.) – so hatte es zumindest der Preisrichter gesehen. Auch hier eine Besonderheit: für die Entscheidungsfindung wurden fast ausschließlich die Positionen 2, 3 u. 4 herangezogen.

 

Beim Einsetzen der Tiere gaben wir jeder unsere geschätzte Bewertung ab. Rolf sah seine und Gerdas GrW bei 384 Pkt. Nach der Bewertung gab es eine Abweichung um 0,5 Pkt. 384,5 Pkt sind ein prima Ergebnis.

 

379,5 Pkt. für die FbZw, dkl-gr. reichten Dietmar zum LM-Titel. Leider, da waren sich viele der Zwergenzüchter in Husum einig, ist es dem Preisrichter nicht nur bei diesem Farbenschlag nicht gelungen eine Linie zu finden.

 

Jan-Hendrik sicherte sich mit 381,5 Pkt. für seine DGrS, schw. ebenfalls den Titel. Hier lag die Bewertung, wie bei den GrW, so wie die Tiere auch eingeschätzt waren.

keyboard_arrow_up