KZV U92 "Edle Rasse" Süderbrarup und Umgebung e. V.
Kaninchen

Bundesrammlerschau 24./25.1.09

Nachdem unsere Tiere bereits am Dienstag per Sammeltransport (Danke liebe Erwin) die Reise nach Kassel angetreten waren, starteten wir (Melanie, Petra, Karin, Rolf, Mario, Marcel, Albert, Dietmar) am Freitag gegen 12.00 . Sieht man von dem totalen Wintereinbruch zwischen Hamburg und Hannover ab, hatten wir eine angenehme Fahrt. Gegen 18.00 erreichten wir die Messehallen. Nach kurzer Besprechung mit der Hallenaufsicht durften wir zum befriedigen der Neugierde in die Hallen.

 

Wie hatten unsere Tiere abgeschnitten, wie lagen sie im Vergleich zum Bundesdurchschnitt?

Mario hatte 4 „Jungs“ auf die Reise geschickt. 95,0 Pkt., 95,5 Pkt., 96,0 Pkt. und 96,5 Pkt.

Die Zgm. Heide ereichte mit 2 GrW 95,0 Pkt. und 96,0 Pkt.

Jan-Hendrik’s DGrS, schwarz wurden mit 95,5 Pkt. und 3 x 96,0 Pkt. belohnt.

Das waren, mit nur ganz geringen Abweichungen, die im Vorwege „geschätzten“ Ergebnisse.

 

Nachdem wir am Samstag gegen 07.00 die Messehallen betreten konnten hatten wir, leider bei fast jeder Bundesschau aufs Neue, an den Eintrittskassen das Tier „Mensch“ genießen dürfen (dies ist aber auch der einzige Kritikpunkt an dieser Schau). Die gewünschten Tiere konnten erworben werden, Zuchtfreunde wurden getroffen, Informationen gesammelt und und und . . .  Wir erlebten, wie schon 2003, eine prima Schau mit viel Platz für Mensch und Tier, gut versorgten Tieren, Unterhaltung und annehmbaren Preisen für Speis und Trank. Als wir gegen 17.00 uns am Bus zur Rücktour trafen war man ganz schön „rund“, aber voller positiver Eindrücke.

 

Erwähnt sei noch, dass Rolfs Versuch dem Besitzer des argentinischen Steakhouse Nais in Kassel (hier haben wir den Freitagabend verbracht) die plattdeutsche Sprache näher zu bringen, kläglich scheiterte

 

keyboard_arrow_up