KZV U92 "Edle Rasse" Süderbrarup und Umgebung e. V.
Kaninchen

Monatsversammlung 12.11.2010

1. Bundes-Rammler-Schau 2011

Wenn alle Tiere gesund bleiben werden wir ca. 25 Tieren auf der Bundes-Rammler-Schau vorstellen. Für uns eine bisher noch nie erreichte Tierzahl!

 

2. Schauen auf den wir aktiv waren

Auf der Riesen-Club-Vergleichsschau in Witzenhausen waren Petra, Claus-Dieter und Mario aktiv. Petra wurde mit ihren DR, dunkelgrau und 384,5 Pkt. Clubvergleichsmeisterin!!! Mario stellte bei 520 Tieren die Siegerhäsin und wurde mit 386,5 Pkt. 3. Clubmeister. Claus-Dieter platzierte sich mit 385 Pkt. im vorderen Drittel der Aussteller. Insgesamt ein „Riesen-Erfolg“!

Auf der Zwergkaninchenschau in Ahrensbök stellten Melanie und Marcel die Zwergwidder, dunkelgrau und wildfarben aus. Die Jungtiere bei den wildfarbenen erreichten 8/3 und 8/7, die Alttiere 2 x 95,5 Pkt. und 96,5. Bei den „dunkelgrauen“ wurde 1 x 8/7 und 3 x 97 Pkt. vergeben. Dietmar sammelte bei den wildfarbenen Farbenzwergen 8/6, 96, 96,5 und 97 Pkt. Die Dunkelgrauen wurden mit 2 x 96, 96,5, 97 und 2 x 97,5 Pkt. bewertet. Hier also ein „Riesen-Zwergen-Erfolg“!

 

3. Vereinsschau und Herbstmarkt

Heute haben wir uns einmal selber gelobt. Wir waren stolz auf die präsentierte Tierzahl, auf die insgesamt prima Ergebnisse, auf den ruhigen Ablauf der Veranstaltung an sich. Wieder waren über 3.500 Besucher unserer Einladung gefolgt. Hier sind dann alle Hände gefragt, um einen reibungslosen und für alle angenehmen Tag zu gewährleisten. Ein Dank an alle, die uns an diesem Tag ihre Unterstützung zu Teil werden ließen.

 

4. Tierbesprechung

Heute galt es Bilanz zu ziehen. Unsere „Jahres-Kandidaten“ haben sich letztendlich so entwickelt, wie wir es in den Versammlungen heraus gearbeitet hatten. Die „Paddelohren“ von „Dame 1“ machten das Tier zu einem Nichtaussteller und somit auch für die Weiterzucht untauglich. „Dame 2“ ist nun aus der Blüte heraus, ist aber, wie von uns gesehen, prima durch ihre Schausaison gekommen. Im Durchschnitt ereichte das Tier die 96 Pkt. und geht in die Zucht. Ein Dankeschön auch an dieser Stelle an Christina und Björn für die Bereitschaft die Tiere zu den Versammlungen zu präsentieren.

keyboard_arrow_up