KZV U92 "Edle Rasse" Süderbrarup und Umgebung e. V.
Kaninchen

Zu Gast bei Karin und Albert in Stobdrup

Vier Jahre nach unserer letzten Stallbegehung waren wir am 28.07.2013 Gäste von Karin und Albert. 

Über 20 Zuchtfreunde teilweise mit ihren Kindern waren der Einladung gefolgt.

 

Nach der Begrüßung eröffnete Albert das leckere und sehr umfangreiche Kuchenbuffet. Vom kleinen Windbeutel, der Friesentorte, über „schwarzen Peter“ bis zur Eistorte war alles im Angebot – selbstgemacht versteht sich!

 

Für die Kids gab’s diverse Eis am Stiel und Naschtüten.

Nachdem die Schlankmacher den Eigentümer gewechselt hatten führten unsere Gastgeber uns durch den Garten.

Dem langjährigen  Kaninchenzüchter  fiel  die große Anbaufläche mit Topinambur ins Auge.

 

Nachdem die wenigen Nikotinabhängigen ihre Sucht endgültig gestillt hatten ging es in die Stallanlage.

 

Diese Anlage kann man mit Recht als Vorzeigeanlage bezeichnen. Geräumige Gehege, praktisch für Reinigung und Fütterung, teilweise mit Wurfabteilung gebaut – Züchterherz was willst du mehr!

 

Die Nachzucht bei Karin beläuft sich in 2013 auf „Null“-Jungtiere. Auch bei Albert mit 16 Tieren war die Anzahl der Nachkommen in den vergangenen Jahren doch deutlich höher. Wenn für die beiden diese Zahlen auch ein wenig enttäuschend sind, haben wir insgesamt sehr ansprechende RN gesehen. 

 

Anzumerken ist, dass Rammler grundsätzlich draußen, also außerhalb der Stallanlage gehalten werden.

 

Danach wurde bei einem Kaffee oder „kühlem Blonden“ noch intensiv über unsere Tiere diskutiert, wobei  die Gespräche über „Gott und die Welt“ ebenfalls nicht zu kurz kamen.

 

Ein Riesen-Dankeschön an Karin und Albert für  die super Bewirtung – für diesen tollen Nachmittag!

keyboard_arrow_up