KZV U92 "Edle Rasse" Süderbrarup und Umgebung e. V.
Kaninchen

Dr. med. vet. Gertrud Rossi zu Gast beim KZV U 92 e.V.

Nach Juli 2008 durften wir die anerkannte Kaninchenexpertin aus Borkheide am 26.04.2014 bereits zum zweiten Mal bei uns begrüßen.

Neben den Vereinsmitgliedern konnten wir auch einige Kaninchenhalter sowie Zuchtfreunde aus benachbarten Vereinen zu dieser Veranstaltung begrüßen.

 

Das einführende Referat von Frau Dr. Rossi stand unter dem Thema „ Kaninchen impfen aber richtig“. Sehr deutlich wurde hier der Unterschied zwischen Medikament und Serum herausgearbeitet. Ebenso wurde jedem Zuhörer bewusst gemacht, dass weniger impfen (die richtige Dosierung macht’s) mehr, aber gar nicht impfen entschieden zu wenig ist.

 

In der sich anschließenden Diskussionsrunde ging es dann um mögliche Krankheiten unserer Vierbeiner. Schwerpunktmäßig wurde der Magen- u. Darmtrakt „beleuchtet“. Und wie sollte es anders sein war die Darmlähmung schnell der Punkt, der intensiv besprochen wurde. Dass die Kokzidiose und die Colibakterien ebenfalls thematisiert wurden versteht sich von selbst. Eine ausgewogene Fütterung unserer Kaninchen mit sauberem, unbehandeltem Futter sollte selbstverständlich sein, da so u.a. eine Stärkung des Immunsystem der Tiere geschaffen wird – die Darmlähmung aber ist eine Infektionskrankheit, die sich nur über die Fütterung nicht bekämpfen lässt!   

 

Wir bedanken uns bei Frau Dr. Rossi für diesen informativen und interessanten Nachmittag auch auf diesem Weg recht herzlich.

keyboard_arrow_up