KZV U92 "Edle Rasse" Süderbrarup und Umgebung e. V.
Kaninchen

Monatsversammlung 29.04.2016

1. Kleintierbörse

Hauptthema dieser Versammlung war die KTB. Aufgrund des Termins (08.05.16) wurde die Maiversammlung auf den 29.04. vorverlegt. Eine rege Diskussion hinsichtlich möglicher neuer Ideen zum Ablauf bzw. Aufbau der Gehege brachte durchaus interessante Erkenntnisse. Macht es Sinn eine KTB über den gesamten Tag zu veranstalten? Ist weiteres Beiprogramm nötig? Sollten Infostände platziert werden? Viele Dinge konnten gesammelt werden. Für die aktuelle Börse wird ein begehbares Streichelgehege angeboten. Wir sind gespannt auf die Reaktionen der Besucher. Alle aktiven Mitglieder stehen an diesem Tag zur Verfügung, sodass die Aufgabenverteilung zügig abgehandelt wurde. Auch die Bereitschaft zur weiteren Verteilung der Handzettel ist lobenswert zu erwähnen.    

 

2. Arbeitstag

Rolf berichtete von einer hohen Teilnehmerzahl zu unserem Arbeitstag. Die angedachte Kontrolle/Reparatur sämtlicher Gehege stand ebenso auf dem Programm wie die „Umplakatierung“ unserer Stellschilder. Inklusive einer gemütlichen Kaffeepause mit leckerer Torte waren die Arbeiten nach 3,5 Stunden erledigt.

 

3. Clubvergleichsschau

Melanie als Chefin der EDV-Abteilung fragte an wer zur Schau incl. Vorbereitung zum Einen einen Laptop stellen kann zum Anderen wer zur Datenerfassung bereit wäre. Auch hier waren schnell jeweils 5 „Kandidaten“ gefunden. Der nächste Schritt wird nun ein Treffen zur Schaltung eines Netzwerkes sein.

 

4. Tierbesprechung

Nach überstanden „Schwächephase“ waren unsere Schwarzgrannen heute wieder mit von der Partie. Der 1,0 ist aufgrund seiner Krankheit kleiner wie die 0,1 und im Schulterbereich etwas schmal, dafür im Beckenbereich absolut rund. Sein Auftritt könnte besser sein, das Fell ist leicht dünn. Das Tier bestach mit offen getragenen Ohren, einer tollen Deck- wie auch Unterfarbe. Die Dame hat einen besseren Stand, eine sehr gute Körperform, einem prima Kopf und toller Unterfarbe. Die Deckfarbe ist etwas dunkel. Leider hat das Tier ein tränendes Auge. Marcel stellte uns ein Salander-Jungtier vor. Schön so etwas einmal „life“ zu sehen.

 

keyboard_arrow_up