KZV U92 "Edle Rasse" Süderbrarup und Umgebung e. V.
Kaninchen

Sallander (Sal)

 - hier Musterbeschreibung, da z. Zt. in Deutschland noch nicht anerkannt -

 

Geschichte
Die esten Tiere wurden von dem in den Niederlanden sehr bekannten Kaninchenexperten D.J. Kuiper aus Olst durch die Kreuzung von Thüringern und Chinchillas gezüchtet. 1975 wurden die Sallander vom Niederländischen Kaninchenzuchtverband als Rasse anerkannt. Benannt wurde die Rasse nach der Region Salland, in der der Züchter wohnte. Seit 1995 sind Sallander auch in Belgien anerkannt.

 

1. Gewicht
Normalgewicht ab 3,25 kg, Mindestgewicht 2,50 kg, Höchstgewicht 4,00 kg

 

2. Körperform, Typ und Bau
Der Körper ist leicht gedrungen, Brust und Hinterpartie sind gleich breit, die Rückenlinie ist schön geschwungen und hinten gut abgerundet. Der Kopf ist kurz, breit und sitzt dicht am Körper. Die Läufe sind kräftig und mittellang, die Ohren sind fest im Gewebe und entsprechen in ihrer Länge dem Körper. Die ideale Länge liegt bei 11,0 – 13,0 cm. Die Häsin ist im Ganzen etwas feiner gebaut und wammenfrei. Bei älteren Häsinnen ist eine kleine gut geformte Wamme zulässig.

 

3. Fellhaar
Das Fellhaar ist mittellang, dicht und mit guter, gleichmäßiger aber nicht zu harter Begrannung versehen. Die Ohren sind gut behaart.

 

4. Deckfarbe
Die Deckfarbe ist hell cremefarbig und mit einem feinen, leicht rußartigen Anflug von heller bis mittlerer Intensität überzogen; die bräunlichen bis braunschwarzen äußeren Spitzen der Deck- und Grannenhaare liegen als leichter Schleier über der gesamten Decke. Die Bauchdeckfarbe ist ruß artig dunkel. Die Augenfarbe ist dunkelbraun, die Krallenfarbe ist mittel bis dunkelhornfarbig.

 

5. Abzeichen
Die dunklen Abzeichen erstrecken sich ohne scharfe Abgrenzung über die Maske am Kopf, die nicht über die Augen hinaus reichen soll, die Umgrenzung der Augen, die Kinnbackeneinfassung, die Ohren, die Flanken und die Läufe (Thüringer Abzeichen). An der Blume treten die Abzeichen etwas schwächer in Erscheinung.

 

6. Unterfarbe
Die Unterfarbe ist durchgehend weiß, auch am Bauch.

keyboard_arrow_up