KZV U92 "Edle Rasse" Süderbrarup und Umgebung e. V.
Kaninchen

Unsere Heike empfiehlt:

"Kaninchenrouladen"

 

Was wird benötigt:

 

  • 1 Kaninchenrücken oder die Keulen eines mittelgroßen Tieres

  • 200 g Schinkenspeckscheiben

  • 2 mittelgroße Zwiebeln  

  • Tomatenpüree(Menge nach Geschmack)

  • Öl

  • Majoran

  • Salz u. Pfeffer


Zubereitung:

Das Kaninchenfleisch wir mit Salz, gemahlenem Pfeffer und Majoran eingerieben und in kleine Stücke geschnitten, danach in die Schinkenspeckscheiben eingerollt und mit Rouladennadeln zusammen gesteckt. Der Bräter wird mit Öl ausgestrichen und mit einer Lage Zwiebel ausgelegt. Die Rouladen werden nebeneinander darauf gelegt (wer möchte kann noch Tomatenstücke daneben legen und anstelle des Majorans Rosmarin verwenden. Bei 180° C  wird solange gegart bis das Fleisch weich und der Speck knusprig ist. Vor dem Servieren wird der Bratensaft mit dem Tomatenpüree gewürzt und die Rouladen in der Form, in der sie zubereiten wurden, serviert. 

 

Als Beilage eignen sich Bratkartoffel oder frisches Weißbrot. Ein kühles Bier rundet das Ganze ab. 

keyboard_arrow_up